Dieskauer Sommer?

Plakative Einladung (Foto Holger Schneider)
Plakatieren gestattet (Foto Holger Schneider)

Eintritt frei, Austritt nicht, um Spenden wird gebeten! – So lautet der muntere und vielleicht nicht unmittelbar einladende Spruch, der die Konzertbesucher des DIESKAUER SOMMERs auf Plakaten und Programmblättchen seit vielen Jahren begrüßt. Doch was sich dahinter verbirgt, sucht seinesgleichen weit und breit in der etablierten Festival-Landschaft: Ein Erfolgsrezept, das eine Konzertreihe über viele Jahre lebendig fortzuführen weiß und gleichzeitig eine beispiellose Benefiz-Sammelaktion für die Restaurierung der Kirche, von Pfarrhaus und -garten und für Kinder- und Jugendarbeit im Pfarrbereich darstellt. In jedem Sommer dürfen sich die Freunde der vor drei Jahrzehnten von Pfarrer Günther Baumgarten ins Leben gerufenen Konzert-Reihe auf musikalischen Hochgenuss freuen. Jeweils sonntags um 15 Uhr beginnen die Konzerte des DIESKAUER SOMMERs.

Nachdem im Jahr 2012 Pfarrer Günther Baumgarten i.R. erkrankte und 2016 seinen himmlischen Sommer fand, hat der Gemeindekirchenrat Dieskau in einzigartiger Initiativ-Freude die Organisation und Durchführung der Konzerte übernommen und die Sommer-Programme seit 2013 auf die Beine gestellt.

Reinhören...